WILLKOMMEN BEI BREI.IM.KOPF

Der verrückte Mamablog

Alle sagen: „Mach etwas aus deinem Leben“. Genau das tue ich! Brei.im.kopf ist für mich eine Leinwand, auf welcher ich meine Gedanken, Sorgen, Freuden und Erfahrungen, mit euch teilen möchte. Inspiriert werde ich von der verrückten Mama Welt, den Meinungen, Ratschlägen und Alltagssituationen, welche mich tagtäglich zum Nachdenken bewegen. Ich spreche offen das an, was andere denken.

 
 
  • brei.im.kopf

Es fühlt sich gut an...

Es fühlt sich gut an zu wissen was man möchte.

Aber dieses Gefühl kennen die wenigsten.

Im letzten Beitrag habe ich bereits darüber geschrieben und möchte dieses Thema nochmals aufgreifen.

Ich sprach darüber, dass man aufgrund des Gefühls zum Zeitpunkt der Situation eruieren kann, ob sich das gut anfühlt oder nicht. Dafür muss man nicht feinfühlig sein.


Ein einfach Beispiel:


Denk an eine Situation...

Zieht es dir automatisch die Mundwinkel hoch, war es eine lustige, fröhliche Situation.

Schaust du nachdenklich zum Boden, war es eine bedrückende Situation.

Fliessen deineTränen, war es traurig oder emotional.





Beisst du deine Zähne zusammen, hat es dich wütend gemacht.

Spürst du gar nichts?!

Nun ja, dann war es wohl nicht so wichtig oder sogar bedeutungslos...

Leider verschwenden wir immer sehr viel Zeit damit, an die negativen Dinge zu


denken, aber sinnvoll wäre es, man würde aus jeder Situation etwas positives ziehen.

Das ist immer einfacher gesagt als getan, aber es lohnt sich wirklich sich die Zeit dafür zu nehmen.


Ach ja, und achte mal auf die Zeichen deiner Mimik, denn dein


Körper spricht auch ohne Worte ;-).


0 Ansichten
 
 

KONTAKT

Schön dass du hier bist. Wenn du Fragen, Wünsche oder Anregungen hast, darfst du dich sehr gerne bei mir melden. Ich freue mich auf deine Nachricht. Liebe Grüsse Sabrina

F8B00169-593B-4DF2-B54D-B701F6F60028.JPG
 

©2019 Brei.im.kopf. Erstellt mit Wix.com