WILLKOMMEN BEI BREI.IM.KOPF

Der verrückte Mamablog

Alle sagen: „Mach etwas aus deinem Leben“. Genau das tue ich! Brei.im.kopf ist für mich eine Leinwand, auf welcher ich meine Gedanken, Sorgen, Freuden und Erfahrungen, mit euch teilen möchte. Inspiriert werde ich von der verrückten Mama Welt, den Meinungen, Ratschlägen und Alltagssituationen, welche mich tagtäglich zum Nachdenken bewegen. Ich spreche offen das an, was andere denken.

 
 
  • brei.im.kopf

Spielsachen für Kinder

Das Sortiment an Spielsachen für Kinder ist riesig.

Angefangen bei leichten Dingen, welche bereits Babys halten können, rasseln, klingeln, singen oder sonstige Geräusche von sich geben. Oder aber auch kuschlige Tierchen, welche die Kleinen in der Nacht beim Schlafen beschützen und nicht mehr weg zu denken sind.

Später werden die Spielzeuge definitiv grösser, schwerer und vor allem teurer.

Doch muss das sein? Brauchen Kinder ab 1-2 Jahren teure Spielsachen zum glücklich sein?


Wir merken zur Zeit, dass Louis mit einem Jahr immer noch ab und zu mit den kleinen Dingen spielt, die er mit ca 3 Monaten erhalten hat.

Zwischendurch sind es auch einfach PET Flaschen die ihm Spass machen, weil sie knacksen und leicht über den Boden zu schieben sind...

Wir machen uns oft viel zu viele Gedanken, welche Spielsachen unseren Kinder Spass machen, dabei sind es meistens die Sachen, welche wir Eltern in den Händen halten.

Sie wollen oft das haben, was wir benutzen. Sei es die Zahnbürste, die Kochutensilien, das Handy / Tablet, die Fernbedienung, Flaschen und vieles mehr.

Das ist ein ganz natürliches Verhalten, denn sie lernen von uns. Wir sind ihre Vorbilder, welche sie nachahmen möchten.

Ich bin aber definitv der Meinung, dass man den digitalen Medienkonsum im Masse halten sollte, solange die Kinder noch klein sind. Da bevorzuge ich die Analoge Version mit Büchern, zur Zeit sind seine Baustellen und Fahrzeugbücher hoch im Kurs, er öffnet sie und zeigt als erstes auf ein rotes Auto und sagt dabei "Aautoo".


Ja, es macht den Anschein, dass Auto, neben Mama und Papa, sein erstes Wort ist :-).


Aus diesem Grunde, kauft nicht zu viele Spielsachen, sondern lieber wenige, aber mit vielen Einsatz und Lern Möglichkeiten.


4 Ansichten
 
 

KONTAKT

Schön dass du hier bist. Wenn du Fragen, Wünsche oder Anregungen hast, darfst du dich sehr gerne bei mir melden. Ich freue mich auf deine Nachricht. Liebe Grüsse Sabrina

F8B00169-593B-4DF2-B54D-B701F6F60028.JPG
 

©2019 Brei.im.kopf. Erstellt mit Wix.com